DOWNLOAD
Eraser
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Eraser Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
8,53 MB
Aktualisiert:
15.04.2013

Eraser Testbericht

Dauerhafte und unwiderrufliche Datenvernichtung auch für unerfahrene Anwender.

Funktionen

  • Löscht Dateien und Ordner unwiderruflich
  • Verschiedene Löschalgorithmen
  • Shell-Extension ermöglicht Löschen von Dateien per Rechtsklick
Löscht man eine Datei oder einen Ordner über die Windows-eigene Löschfunktion, wird lediglich der Eintrag aus dem Dateisystem entfernt. Die Bits und Bytes sind weiter auf der Festplatte gespeichert, werden aber als freier Bereich gekennzeichnet und bei Bedarf überschrieben. Das allerdings führt bei sensiblen Daten zu einem entscheidenden Nachteil: Auf Festplatten, Speicherkarten oder sonstigen Datenträgern sind die Dateien solange wiederherstellbar, bis sie endgültig überschrieben wurden.

Wenn Sie wirklich sicher gehen möchten, dass gelöschte Dateien nicht wiederherstellbar sind, sollten Sie also auf keinen Fall die Löschen-Funktion von Windows benutzen. Für "richtige" Löschvorgänge gibt es das Tool Eraser der Firma Heidi. Für die sichere Dateivernichtung wählen Sie zwischen den drei Algorithmen Guttmann, Pseudorandam oder US DoD. 

Eraser klinkt sich ins Kontextmenü des Explorers ein, so dass sich einzelne Dateien schnell über einen Rechtsklick löschen lassen. Wirklich nützlich ist allerdings die Möglichkeit, zeitgesteuerte Löschvorgänge festzulegen. So können Sie zum Beispiel den Cache Ihres Browsers zu einer vorgegebenen Zeit löschen lassen.

Der Einsatz von Eraser eignet sich vor allem, wenn Sie einen Datenträger – etwa eine alte Festplatte oder einen USB-Stick – entsorgen möchten. Bei normalem Löschvorgang wären diese Datenträger problemlos von Fremden auslesbar. 

Vor dem Löschen mit Eraser sollten Sie sich im Klaren sein, dass die Daten nicht mehr gebraucht werden. Denn bei versehentlichem Löschen eines USB-Sticks oder einer Speicherkarte lassen sich mit entsprechenden Tools (beispielsweise Recuva) die Daten wiederherstellen. Bei Eraser besteht keine Möglichkeit mehr.
Fazit: Eraser eignet sich hervorragend, um Daten sicher und unwiederbringbar zu löschen.

Pro

  • Arbeitet zuverlässig und ist leicht zu bedienen
  • Frei von Werbung

Contra

  • Keine
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]